FANDOM


Tuurngait - InfizierteBearbeiten

Der Tuurngait - Infizierte kommt in Penumbra: Black Plague als häufigster Gegner vor.

Normaler Turrngait Infizierte

Sie sehen aus wie wiedererweckte Menschliche Leichen, trotzdem sollte man sie nicht mit Normalen Zombies verwechseln. Der Tuurngait-Infizierte ist weit aus Intelligenter als ein normaler Zombie.

Der Infizierte patrouilliert über die gesammte Map sucht und verfolgt Phillip wenn er ihn sieht, es ist nicht schwer sein Präsenz auszuamchen, da er sich durch krächzen oder stöhnen bemerkbar macht, er gibt auch Spezielle Sätze von sich wenn Phillip in seiner nähe ist wie beispielsweise " Who there?" oder " Something isn't right". Auserdem kann er Phillip nicht in der Dunkelheit ausmachen wenn er keine Taschenlampe trägt. Sollte Phillip doch mal von einem Infizierten erwischt werden ist es ratsam so schnell wie möglich die Beine in die Hand nehmen, da er einen Kampf wohl mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlieren wird. Der Infizierte ist im gegensatz zu den Hunden aus Oveture nicht so schnell unterwegs weshalb man ihn gut abhängen kann.

Der Infizierte kann bis zu 2 items gleichzeitig Tragen dabei kann er folgene items benutzen:

Taschenlampe: Gibt dem Infizierten die Fertigkeit Phillip schneller auszumachen vorallem in der Dunkelheit.

Brechstange: Der Infizierte kann Türen schneller Zerstören.

Axt: Der Infizierte bekommt einen unglaublich hohen Schadensbonus.